Scheibeninjektor

Gülleverschlauchung

Der Scheibeninjektor legt die Gülle direkt im Boden ab. Neben der geringen Futterverschmutzung reduziert dieses Ausbringsystem die Emissionen erheblich.
Durch einen Reihenabstand von nur 18 cm und einer Ablage im Wurzelbereich kann die Nährstoffeffizienz vor allem bei trockenen Bedingungen erheblich gesteigert werden.

Gülleverschlauchung mit Scheibeninjektor
Gülleverschlauchung mit Schleppschlauchverteiler

Schleppschlauch

Gülleverschlauchung

Die Schnittstelle zwischen effizientem Transport und schonender Ausbringung
Reduziert befahrung von Vorgewende und Feldeinfahrt.
Die Ausbringmenge bleibt unabhängig von der Feldlänge und dem Maschinengewicht

Gülletransport

Transportfass speziell für die Strassenfahrt ausgelegt mit 25m³ Transportvolumen. Zufahrt auf engstem Raum dank lenkbarer Achsen.

Transportfass Bossini B260